Andrea Streit

Malerei und Zeichnungen

Brandneu

Das Uniforme 2010-08

Das Uniforme
Gestalten in Uniform bewegen sich über die Bildfläche. In einigen dieser Einstellungen gerät die zwischenmenschliche Begegnung zur Konfrontation, wenn sie frontal und einheitlich gekleidet auf mich zu schreiten. Über einen längeren Zeitraum beobachtete ich Organe der exekutiven Staatsgewalt bei unterschiedlichen Anlässen während ihrer Arbeit. Sie schützen, sie unterstützen, sie ordnen, sperren ab oder aus. Entsprechend ihrer jeweiligen Funktion verändert sich ihre Kleidung. Im Unterschied dazu wirkt ein Demonstrationszug von jungen Menschen, deren Protagonisten willkürlich gekleidet und nicht in einer Formation laufen, gehen oder marschieren geradezu neutral. Mit den bei dem Betrachter inneren Bildern zum Motiv spiele ich.



Geschlossene Gesellschaft