Andrea Streit

Malerei und Zeichnungen

Brandneu

Eintritt frei-Eine Alternative geht noch 2017

Die Zeichnungen sind nach der gleichnamigen Installation enstanden.

Meine neue Installation "Eintritt frei-Eine Alternative geht noch", ist ein Raummodel in Anlehnung an das Symposium "Wandel 2.0" in Odonien/Köln 2016. (Siehe auch unter Buton "Bilder")

Das Modell zeigt einen Nachbau der Fläche, die ich bei dem Symposium bespielt habe und besteht aus mehreren zusammengefügten Einzelteilen.

Als Zone für Suchende, für Wanderer, für Ausreisende und Ausreißer bietet sie dem Ankommenden eine Möglichkeit zu verweilen. Eine Komfortzone ist sie allerdings nicht. Es gilt noch zu schaffen, zu tun und wie lange man bleiben kann, steht in den Sternen.
Aber mit diesen Sorgen ist man nicht allein,  da sind auch andere. Ob es sich hierbei um ein Paradies handelt oder eben nur um einen paradiesischen Zustand oder gar um das Gegenteil, das kann man in eigener Gestalt heraus finden, für die Dauer von "48 h Neukölln", in meinem Atelier vom 23. bis 25. Juni 2017.



Vervollständig eines Gruppenbilds-zu und andere